Willkommen

willkommen

Aktuelles

Drucken

 

 7.Spieltag Kreisoberliga  -  EMPOR I mit Auswärts-Sieg beim Aufsteiger 

 

  Samstag, 24.09.2016  16:00 Uhr   SG Wölfersh./Neubrunn  -  EMPOR I   0 : 2  (0:1)

Am Woelfershäuser Kirmeswochenende sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit eine recht dürftige Begegnung, beide Mannschaften agierten viel zu oft mit hohen und langen Bällen und vor allem von unserer Elf wurde in der ersten halben Stunde das Pass-Spiel im Mittelfeld komplett vernachlässigt. So entwickelte sich eine Begegnung, die vorrangig von der Spannung lebte. Die Gastgeber zeigten ihre gewohnt kämpferischen Tugenden, der agile Kapitän Ellenberger hatte zwei Möglichkeiten zur Führung. Nach gut 30 Minuten bekam EMPOR endlich etwas mehr Zugriff auf das Spiel, und prompt gelang mit einem Kopfballtreffer von J.Heintz (nach Freistoß mittig vor das Tor geschlagen) der Führungstreffer für unsere Mannschaft. Danach bis zur Halbzeit noch eine gute Möglichkeit für Wiegand, aber es blieb bei der knappen Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel war unsere Mannschaft insgesamt leicht überlegen, aber weiterhin wurden zu wenig spielerische Mittel gesucht, was allerdings teilweise auch den holprigen und unebenen Platzverhältnissen geschuldet war. Analog zur ersten Halbzeit fiel dann der zweite EMPOR-Treffer, einen Freistoß von R.Diez in der 54.Minute an den Fünfer der Gastgeber erlief erneut J.Heintz und köpfte ein. Die Gastgeber stemmten sich nun verbissen gegen die drohende Niederlage, der gute Ellenberger hatte dabei zwei starke Standardsituationen, die aber TW Blümke entschärfte. Die Schlussphase wurde hektisch und teilweise auch etwas ruppig, aber insgesamt verwaltete unser Team den Vorsprung recht sicher und brachte den insgesamt verdienten Sieg über die Zeit. Unnötig der Platzverweis in der 90.Minute für Wiegand, eine Fehlentscheidung des nicht immer richtig liegenden SR-Gespanns. Unter dem Strich zählen die drei Punkte, die unter Arbeitssieg verbucht werden können und unsere Mannschaft kann sich vorerst im gesicherten Mittelfeld der Tabelle platzieren. Dazu unser Glückwunsch und ebenfalls unser Dank an die wieder einmal mitgereisten 56 EMPOR-Anhänger !!!

Torfolge: 0:1 Julius Heintz (37.), 0:2 Julius Heintz (54.)  -   Zuschauer: 80

 

  2.Kreisklasse  -  Empor II am Wochenende spielfrei 

 

 Nachwuchs mit vollem Programm

 Die genauen Absetzungstermine unserer Jugendmannschaften findet Ihr unter den

 jeweiligen Alters- Bereichen links in der  Rubrik "Mannschaften"

 

KREISOBERLIGA 6.Spieltag

                      SAMSTAG  17.09.  15:00 Uhr   EMPOR I  -  FSV Floh/Seligenthal  1 : 1 (1:0)

Bei leichtem Regen und kühlen 15 Grad kamen die Gäste besser in die Partie und hatten in den ersten Minuten zwei gute Chancen, um frühzeitig in Führung zu gehen. Unsere Mannschaft kam nicht so richtig ins Spiel und fand keinen Zugriff, zumal sich die Gäste als äußerst unbequem erwiesen. Unsere Aktionen in der gesamten ersten Halbzeit zu umständlich und zu ungenau, die Gäste zeigten in dieser Phase die bessere Spielanlage. Nach einer Ecke gelang dann dennoch Rassmann per Kopf der EMPOR-Führungstreffer in der 26.Spielminute. Dieser knappe Vorsprung konnte bis zur Halbzeitpause gehalten werden. wobei in den letzten Minuten der ersten Halbzeit unsere Mannschaft etwas besser agierte. Nach dem Wechsel eine ausgeglichene Partie, das Spiel war nun geprägt von viel Einsatz und Kampf, gute Spielzüge waren eher Mangelware. Ein, zwei gute Gelegenheiten ergaben sich für unsere Elf, konnten aber nicht zum zweiten Treffer genutzt werden. In der 71. Spielminute dann ein eigentlich harmloser langer Ball, den TW Blümke falsch einschätzte und der zum Ausgleich führte. Daraufhin folgten einige sehr hektische Szenen, die Gäste witterten nun ihre Chance auf mehr. In den letzten Minuten der Begegnung dann noch zwei Möglichkeiten für EMPOR, aber es wurde nicht zielstrebig genug der Abschluss gesucht, so das die guten Chancen verpufften. Am Ende blieb es beim 1:1-Unentschieden, ein Ergebnis welches dem Spielverlauf nach auch insgesamt in Ordnung geht. 

 

Torfolge: 1:0 Torsten Rassmann(26.), 1:1 (71.)  -  Zuschauer: 90 

 

Im Vorspiel verloren  unsere A-Junioren gegen die  SG Jüchsen/Grabfeld mit 1:4.

 

  2.Kreisklasse 5.Spieltag

       SONNTAG 18.09.  15.00 Uhr  SG Hermannsfeld/Henneberg II  -  EMPOR II  3 : 0 (1:0)

Die Gastgeber waren in der gesamten ersten Halbzeit überlegen und konnten schon die erste Torchance zur Führung nutzen. Nach dem Wechsel gute 25 Minuten von EMPOR II, die Chancen zum Ausgleich konnten jedoch nicht genutzt werden. Nach 70 Minuten übernahmen wieder die Gastgeber das Kommando und konnten in der Schlussphase noch erhöhen. Ein verdienter Sieg für die SG, die spielerisch und läuferisch überlegen war.

Torfolge: 1:0 (3.), 2:0 (80.), 3:0 (84.)  -    Zuschauer: 40  

 

Rückblick KREISOBERLIGA:

                       SONNTAG  11.09.  15:00 Uhr    SG Kalten Rhön  -  EMPOR I   0 : 3  ( 0:0) 

Bei hochsommerlich heißen Temperaturen entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine sehr gute Partie, beide Mannschaften gingen von Beginn an ein hohes Tempo und es wurde von beiden Teams auf Offensive gesetzt. Die ersten guten Möglichkeiten hatte unsere EMPOR schon zu Beginn der Partie, konnte diese Chancen aber nicht zur frühen Führung nutzen. Mitte der ersten Halbzeit erspielten sich dann die Gastgeber ein Übergewicht und hatten ebenfalls zwei gute Möglichkeiten zum Führungstreffer. Es blieb bis zum Halbzeitpfiff eine spannende und intensive Begegnung, beide Abwehrreihen standen gut organisiert, im Mittelfeld und Angriff zeigten ebenfalls beide Mannschaften ein laufintensives und gutklassiges Spiel. Nach dem Seitenwechsel zunächst analog zur ersten Hälfte eine sehr ausgeglichene Partie, unsere Defensive stand immer sicherer und wurde vom starken R.Diez gut organisiert. Nach gut 60 Minuten konnte sich dann unsere Mannschaft mehr und mehr Vorteile erspielen, der wieder im Mittelfeld aufgebotene J.Heintz und ebenso alle anderen Offensivkräfte stellten die Gastgeber vor immer größere Probleme. Unsere Spieler gaben keinen Ball verloren und zeigten Teamgeist. Als logische Folge der schön herausgespielte Führungstreffer in der 72. Minute durch den kurz zuvor eingewechselten P.Janusch. Nun gelang unserer Mannschaft alles, und als auch der zweite Joker D.Angrisani auf 2:0 erhöhte, war die Begegnung gelaufen. Die Gastgeber hatten keine Antwort mehr parat, und N.Vollrath konnte mit dem 3.Tor zum auch in der Höhe verdienten Sieg nachlegen. Die Mannschaft hat sich somit für eine überzeugende Leistung mit einem Auswärtssieg beim Tabellenzweiten belohnt und auch die wieder einmal weit mehr als 50 mitgereisten EMPOR-Anhänger zollten dem Team ihren Respekt. Glückwunsch !!!

Torfolge: 0:1 Paul-J. Janusch (72.), 0:2 Daniele Angrisani (80.), 0:3 Non Vollrath (88.)

 

 

2.Kreisklasse  4. Spieltag   Sonntag 15:00 Uhr   EMPOR II  - SG Berkach  2 : 2  (1:0)

Ein gutes und spannendes Spiel sahen die Zuschauer in der Partie Tabellenzweiter gegen den Tabellendritten. Die zweimalige EMPOR-Führung konnten die Gäste jeweils egalisieren und das Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften endete mit einem am Ende leistungsgerechten Unentschieden. Unser Glückwunsch an EMPOR II zur guten Leistung und zum Punktgewinn.

Torfolge: 1:0 Silvio Hellmuth (13.), 1:1 (57.), 2:1 Heiko Hopf (70.), 2:2 (78.)

 

 

        ALLE NACHWUCHS-TERMINE momentan bitte unter "Mannschaften" abrufen !!!!

 

 

 


VERANSTALTUNGS-INFO : Zum ganz fest einplanen im Terminkalender :

    Kirmes-Dankeschön-Feier am 03.12.2016 ab 19:00 Uhr im DGH Langer Bau 

                                                


 

 

Info zur EMPOR-Website: Seit längerer Zeit sind in den einzelnen Kategorien unserer Seite nur veraltete und unvollständige Beiträge zu sehen. Wir wollen unsere Seite insgesamt neu präsentieren und hoffen, das wir bald wieder im aktuellen Format für Euch berichten können. Wir bitten hierbei noch um etwas Geduld.

 

Unter "AKTUELLES" werden die aktuellen Spielansetzungen sowie die Ergebnisse der letzten Spieltage angezeigt und Neuigkeiten rund um das Vereinsleben präsentiert. Nähere Spielberichte sind in den Unterkategorien der jeweiligen Mannschaften zu finden.

 

 

      


                     


 

Wir danken unserem Sponsor Andre Heimrich für die neuen Trikots.

ACC Cargo GmbH 

 

sponsor 1 20140918 1991906764

 

  


 

 

 

 auf gehts 1 20140513 2008090677

 


 

 

You are here:   Start